top of page
Chasing.jpg

Effiziente Unterwasserinspektion mit Unterwasserdrohne (ROV)

Unterwasserinspektion per Unterwasserdrohne

Die Unterwasserinspektion mittels Unterwasserdrohnen, auch als ROVs (Remotely Operated Vehicles) bekannt,eine Methode zur Erkennung und Bewertung von Unterwasserschäden und -strukturen dar. Der Einsatz dieser Drohnen ermöglicht Inspektionen, die schneller, präziser und kosteneffizienter sind als herkömmliche Verfahren. Unternehmen wie Drohneninspektionen-Brandes bieten diesen Service an und schaffen dadurch einen erheblichen Mehrwert für ihre Kunden.

Unterwasserdrohnen können schwer zugängliche Bereiche erreichen und detaillierte Aufnahmen von Unterwasserschäden und -strukturen erstellen. Zudem können sie mit verschiedenen Werkzeugen ausgestattet werden, um Proben zu entnehmen und Messungen durchzuführen.

Drohneninspektionen-Brandes verfügt über moderne Unterwasserdrohnen, die für nahezu jede Art von Unterwassersituation geeignet sind.

Vorteile: Unterwasserinspektion mit Unterwasserdrohne

Sicherheit: Keine Industrietaucher in Gefahr
Zeitsparend: Oft schneller als andere Methoden
Vorlage Preise Website.png
Kosteneffizienz: Günstiger als herkömmliche Methoden
Aufnahmen in 4K

Anwendungsgebiete von unserer Unterwasserdrohne

image5.jpeg

Unsere Unterwasserdrohnen sind ideal für die Inspektion von Wasseranlagen in Kraftwerken und der Industrie. Sie sind durch ihre geringe Größe in der Lage, in engen und schwer zugänglichen Bereichen zu operieren, was sie perfekt für die Überprüfung von Anlagen wie Wasseraufbereitungsanlagen, Kühlwassersystemen, Prozesswassertanks, Wärmetauschern, Abwasserbehandlungsanlagen, Kondensatbehandlungsanlagen und Reinwasserbehältern macht.

Unsere Drohnen ermöglichen es uns, diese Anlagen schnell, präzise und kosteneffizient zu inspizieren und zu warten, um sicherzustellen, dass sie ordnungsgemäß funktionieren und die Umwelt geschützt wird.

Unterwasserdrohnen bieten gegenüber Tauchern eine Reihe von Vorteilen, einige davon sind:

  • Hochauflösende Videos und Fotos für präzise Dokumentation

  • Erkunden von engen und kleine Räume, die für Taucher nicht zugänglich sind

  • Steuerung aus sicherer Entfernung, Taucher müssen sich nicht mehr in Gefahr bringen.

  • Kosteneffizienz im Vergleich zum Einsatz von Tauchern

  • Schnellere und effizientere Durchführung von Inspektionen im Vergleich zu Tauchern.

Wo können Unterwasserdrohnen eingesetzt werden?

verwirrt.png

Unsere Unterwasserdrohne  ist flexibel einsetzbar und kann in einer Vielzahl von Gewässern eingesetzt werden, darunter Süßwasserseen, Flüsse, größere Bäche.   Sie sind auch geeignet für den Einsatz in salzhaltigen Umgebungen wie im Meer. In Bezug auf die Tauchtiefe, sind unsere Systeme in der Lage, bis zu 150 Meter tief zu tauchen.

FAQ Unterwasserdrohne

Welche Vorteile bieten Unterwasserdrohnen?

Eine Unterwasserdrohne bietet eine Vielzahl von Vorteilen im Vergleich zu herkömmlichen Tauchmethoden. Einer der wichtigsten Vorteile ist die Fähigkeit, schwer zugängliche Bereiche sicher und schnell zu erreichen. Dies ermöglicht es, Untersuchungen und Inspektionen in Gewässern durchzuführen, die für Menschen gefährlich oder unmöglich zugänglich sind. Unterwasserdrohnen sind auch mit verschiedenen Arten von Kameras und Sensoren ausgestattet, die es ermöglichen, Bilder und Daten in Echtzeit zu sammeln und zu übertragen. Dies erleichtert die Dokumentation von Schäden und die Überwachung von Veränderungen im Gewässer.

Wie tief und lange kann eine Unterwasserdrohne tauchen

Unser  Modell kann bis zu 150 m tief tauchen und hat eine maximale Akkulaufzeit von bis zu 2h, je nach Wassertemparatur.

Wie teuer ist eine Unterwasserinspektion bei Ihnen?

Das hängt ganz von Ihrem individuellen Anwendungsfall ab, für nähere Informationen laden wir Sie zu einem 15-minütigen Beratungsgespräch ein.

bottom of page